14.07.2010, von Lars Daul

Stauabsicherung auf der BAB5

BAB5 zwischen Karlsruhe Süd und Baden-Baden - Der THW Ortsverband Rastatt wurde um kurz vor 18:00 Uhr zu einer Stauabsicherung auf der A5 alarmiert.

Nach einem Fahrzeugbrand in einer Baustelle in Höhe des Rasthofes Baden-Baden entwickelte sich ein mehrere Kilometer langer Rückstau bis zur Anschlussstelle Rastatt Nord. Im weiteren Verlauf der Stauabsicherung wuchs der Stau weiter an und reichte schließlich bis in die Baustelle zwischen Karlsruhe-Süd und Rastatt-Nord hinein. Die zwei eingesetzten Fahrzeuge sicherten diesen Stau nach hinten ab. Im weiteren Verlauf des Abendes wurde ein drittes Fahrzeug zur Stauaufklärung hinzugezogen und eine weitere Unfallstelle zwischen Karlsruhe-Süd und Rastatt-Nord abgesichert.

Gegen 22:00 Uhr war der Einsatz beendet und die drei Fahrzeuge mit ihren Besatzungen kehrten in die Unterkunft des Ortsverbandes Rastatt zurück. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: