11.10.2003, von Lars Daul

Spektakuläre Hebeaktion

Auf Anforderung eines Gaggenauer Bauunternehmens bekam der OV Rastatt den Auftrag, ein Hallendach mit einem Gesamtgewicht von 180 Tonnen anzuheben...

Auf Anforderung eines Gaggenauer Bauunternehmens bekam der OV Rastatt den Auftrag, ein Hallendach mit einem Gesamtgewicht von 180 Tonnen anzuheben, damit eine Stahlträgerkonstruktion eingezogen und das Dach um ca. 10m verlängert werden konnte. Da sich die Örtlichkeit in Ispringen Kreis Pforzheim befand, kontaktierten wir den Ortsverband Pforzheim, um diese Aktion gemeinsam zu meistern. Am Samstag den 11.10.03 war es dann soweit, mit 15 Helfern und 3 Fahrzeugen machten wir uns auf in Richtung Pforzheim, trafen uns dort mit weiteren 15 Helfern des OV Pforzheim und fuhren gemeinsam nach Ispringen. Dort angekommen, begannen wir unser Equipment abzuladen und gleich in Position zu bringen, damit keine Zeit verloren ging. Innerhalb von ca. 30 min. wurden 28 Hydraulikheber in Zweierteams auf das sich in 8 m Höhe befindliche Arbeitsgerüst transportiert und auf den bereits am Vortag gestellten Schwerlaststützen angesetzt und einsatzbereit gemacht. Als uns der Ingenieur der Baufirma grünes Licht gab, begannen wir mit der Hebung, die dann ca. 1 Std. später beendet war, als wir die vorher berechnete Endposition erreichten. Bis alle Schwerlaststützen nachgezogen und gesichert waren, verging nochmals ca. 1 Std., so das wir nach ca. 3 Std. unser Equipment auf die Fahrzeuge verlasten konnten und zum gemütlichen teil dieses Einsatzes übergehen konnten, der Verpflegungsaufnahme, die bereits vom OV Pforzheim meisterlich vorbereitet wurde. Als alle gesätigt waren, machten wir uns wieder auf die Rückfahrt nach Rastatt. Wieder einmal bewies es sich, das für das THW fast nichts unmöglich ist und die Zusammenarbeit innerhalb des THW`s immer funktioniert.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: